Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
Technik & SicherheitTechnik & Sicherheit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Technik & Sicherheit

Technik & Sicherheit - Sicheres Arbeiten im Einsatzfall

Ansprechpartner

Herr
Meik Lubjuhn

Tel: 05223 92 97-20
technikundsicherheitdrk-buende.de

Sachsenstr. 116-118
32257 Bünde

Unser Trupp Technik und Sicherheit gewährleistet die technische Unterstützung der Sanitäts- und Betreuungsgruppe. Sie übernimmt die sicherheitstechnische Absicherung der gesamten Einheit im Einsatz. Gegebenenfalls ist es auch ihre Aufgabe, sich mit anderen Organisationen, wie Feuerwehr oder Technisches Hilfswerk (THW) abzustimmen. Der Trupp Technik und Sicherheit (TuS) in unserem Ortsverein setzt sich aus Freiwilligen aus Bünde und Umgebung zusammen.

Unsere Aufgaben

  • handwerklich-technischen Tätigkeiten
  • Aufbau von Zelten
  • sicherheitsgerechte Einrichtung und Betrieb von technischen Geräten und Anlagen - wie Stromversorgung, Beleuchtung, Heizgeräte
  • Überwachung der technischen Geräte
  • Mitwirkung bei der Logistik der gesamten Einheit
  • Überwachung des Körperschutzes der Einsatzkräfte
  • technische Unterstützung bei Personen-Dekontamination
  • fachliche Beratung bei Unfällen mit chemischen oder radiologischen Stoffen
  • Durchführung technischer Maßnahmen zum Schutz der Einheit bei Unfällen mit Gefahrstoffen
  • Einhaltung gesetzlicher Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften und anderer Sicherheitsvorschriften überwachen